Willkommen

Es ist uns eine große Freude und Ehre, den 29. RIAD-Kongress am 7. und 8. November 2019 in Berlin auszurichten und mit Ihnen das 50-jährige Bestehen unserer Vereinigung zu feiern: Seit einem halben Jahrhundert setzt sich RIAD für einen erschwinglichen, hochwertigen und unkomplizierten Zugang zum Recht ein! An dieser Veranstaltung nehmen RIAD-Mitglieder, Rechtsanwälte, Makler, Akademiker, Ministerien, Studenten und Verbraucher aus der ganzen Welt teil. Unser Thema für den Kongress 2019 ist Kollektiver Rechtsschutz und seine Bedeutung für unsere Branche und unsere Partner. Zum Zeitpunkt des Kongresses wird die Europäische Union über neue Rechtsvorschriften für Kollektiven Rechtsschutz verfügen, die von den Mitgliedstaaten in nationales Recht umgesetzt werden müssen und auf die sich die Nutzer einstellen müssen. Wir wollen lernen und herausfinden, wie Kollektiver Rechtsschutz in anderen Rechtsordnungen funktioniert und erwarten, dass dieses Programm mit Informationen gefüllt wird, die für unsere Gemeinschaft hochwichtig sind. Wie immer ist der RIAD-Kongress auch die Gelegenheit, sich über die neuesten Entwicklungen im Bereich des Rechtsschutzes zu informieren.

Mit Ihrer Präsenz und Teilnahme am RIAD-Kongress 2019 werden wir die Vernetzung und den Wissensaustausch in der Rechtsschutzgemeinschaft fortsetzen.

 

Simon Warr                                                                                          Antje Fedderke
RIAD President                                                                                    RIAD Secretary General

 

Warum teilnehmen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Seien Sie Ihren Wettbewerbern voraus und bleiben Sie relevant, indem Sie die neuesten Trends und Best Practices kennenlernen und die neuesten Entwicklungen hautnah erleben

Erhalten Sie erstklassige Einblicke

Profitieren Sie von interaktiven und lösungsorientierten Präsentationen und hören Sie die neuesten Fortschritte von renommierten Keynote-Speakern

Bringen Sie Ihr Geschäft voran

Erweitern Sie Ihren professionellen Werkzeugkasten um neue Kenntnisse und Fähigkeiten und bleiben Sie in einem sich ständig verändernden globalen Umfeld wettbewerbsfähig

 

Finden Sie Inspiration

Interagieren Sie mit Top-Experten und erfahren Sie, was diese getan haben, um erfolgreich zu sein damit Sie sich dann mit diesen Anregungen selbst zum Handeln motivieren können

Verbindungen herstellen

Stellen Sie Fragen, suchen Sie Rat und treffen Sie Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund aus verschiedenen Perspektiven. Nutzen Sie die Gelegenheit und lassen Sie sich von einer neuen Allianz, einem Geschäftspartner, einem Mentor oder Arbeitgeber inspirieren

Stellen Sie sich der Herausforderung

Lernen Sie neue und unerwartete Aspekte vom Kollektiven Rechtsschutz kennen

 

Über RIAD

RIAD ist die internationale Vereinigung von mehr als 50 Unternehmen aus aller Welt, die entweder Rechtsschutzversicherungen anbieten oder als Dienstleister in diesem Bereich tätig sind. RIAD-Mitglieder erbringen spezialisierte Dienstleistungen im Bereich der Rechtsschutzversicherung, insbesondere Rechtsberatung, Vertretung von Versicherten sowohl außergerichtlich als auch gerichtlich und die Übernahme der Prozesskosten. Sie erwirtschaften Beitragseinnahmen in der Größenordnung von rund 3,3 Mrd. € pro Jahr und indem sie den Zugang zum Recht für ihre Versicherungsnehmer vereinfachen, tragen zu deren Wohlergehen bei.

RIAD vertritt und verteidigt die Interessen seiner Mitglieder und verbreitet weltweit die Informationen, wie sie den Zugang zum Recht erleichtern. Mit Sitz in Brüssel unterstützen RIAD und seine Mitglieder weltweit den Rechtsschutzgedanken und die Anerkennung von Rechtsschutzversicherern und ihren angestellten Anwälten als vollwertige Teilnehmer am Markt für Rechtsdienstleistungen. RIAD und seine Mitglieder greifen neue Ideen auf, setzten diese um und verbessern den Rechtsschutz im Interesse und zum Nutzen der Kunden.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website: www.riad-online.eu

#RIADCongress2019

2018 Highlights

Diese Diashow benötigt JavaScript.